Syonera Von Styx биография

Syonera von Styx in Dresden
Deutschland

SYONERA VON STYX stellt mit ihren 1,80 Meter Körpergröße eine hochgewachsene, klassische Domina dar.

Annähernd 20 Jahre Erfahrung kennzeichnen diese wundervolle, dominante Frau, Fetish- Model und SM Darstellerin noch dazu.

Wer das Besondere sucht und finden, wahre klassische Dominanz erleben möchte, ist bei Syonera von Styx genau richtig.

Die Mittdreißigerin empfängt als Hauschefin sowohl in eigenen Räumen, dem Atelier Exposure, welches sich auf 2 Ebenen über 200 QM erstreckt und mit originalgetreuen Kellerverliesen ausgestattet ist, als auch in Zürich im » Petit Château «, wo Fetisch — Orientierte ihre Veranlagung im ruhigem,. fantasievollem Ambiente erkunden und ausleben können.

Syonera von Styx legt großen Wert auf psychologische Beratung mit dem Schwerpunkt Fetisch, führt ausgiebige Vor- und Nachgespräche durch, da sie sehr großes Interesse zu Neigungen und Entwicklungen ihrer Gäste aufzeigt mit der Zielsetzung der totalen Selbstfindung. Grenzen erkennen und erweitern bei völliger Hingabe und absolutem Vertrauen einer integeren Herrin und Herrscherin. Eigener Kontrollverlust und Aufgabe von Zeit und Raum.

Herrin Syonera von Styx legt bei allem viel Wert auf Kommunikation, weshalb sich der stets willkommene, wertgeschätzte Gast stets sicher sein kann, eine individuelle, höchst abwechslungsreiche bizarre Begegnung zu erfahren.

Syonera von Styx beeindruckt den wahren Masochisten sowie den hingebungsvollen, devoten Zögling nicht nur durch ihre fantastische Optik oder ihre auffallende Körpergröße — auch Charisma, Wandelbarkeit und geistige Flexibilität tun ihr Übriges. Syonera von Styx besitzt ein ganz feines Gespür für die Schwachstellen ihres Gegenübers, nutzt dies bei jedem aufkeimenden Widerstand oder Provokation rücksichtslos aus, sofern ihr Zögling abweicht von — ihren — Prinzipien und Vorstellungen.

Ihr wunderschönes Äußeres stellt bei alldem nur Tarnung dar, denn sie ist dominante Sadistin durch und durch — was ein jeder auch in ihren Filmen sehen kann, die unter

www.sm-studio-dresden.com und www.real-syonera.com

zu bewundern sind.

Reale SM- Shows bietet sie auf

Für ein erstes, ungezwungenes Kennenlernen Syonera von Styx nebst Team eignet sich neben dem direktem Telefonat auch die Teilnahme einer ihrer Gemeinschaftserziehungen in einem ihrer Studios.

Neben dem erfahrenem SMer heißt Syonera von Styx jederzeit auch Anfänger und SM- Starter willkommen.

Syonera von Styx

Tel.: 0049(0)179-710 44 99

Für schriftliche Anfragen nutzen Sie bitte das Kontaktformular unten.

Interview

Auf dieses Gespräch freute ich mich sehr, denn schon seit Jahren las und hörte ich immer wieder vom Namen » Syonera von Styx «. Wer mochte dahinter stecken? Auf welche Persönlichkeit sollte ich treffen?

Meine Aufregung davor war ausgeprägt.

Im Ergebnis erlebte ich jedoch eine freundliche, offene Frau, die mir sehr gekonnt die Spannung nahm und so dafür sorgte, dass wir beide ein ausführliches und gleichzeitig inhaltsreiches Interview hinbekamen.

Und mehr noch — ich denke, es ist gelungen, dem Mythos » Syonera von Styx » ein Gesicht zu geben.

Es ist eine Fülle von Informationen, die den Leser nachfolgender Zeilen erwartet und der potentielle Besucher Syoneras ist gut beraten, sich über diese außergewöhnliche, anziehende und, ja, aufregende Frau, entsprechend zu informieren.

Moderator: Syonera, In welchem Alter haben sie bemerkt, dass sie dominante Neigungen haben und wie sind diese zum Vorschein gekommen ? Wer hat ihnen ihr Handwerk beigebracht bzw. wie haben sie ihre fachliche Kompetenz erlangt?

Syonera von Styx: Gerade mit 18, nach meinen Abitur, absolvierte ich eine med. Ausbildung. Um selbstständig zu sein, wollte ich etwas dazuverdienen. So stellte ich mich bei einer erst vermeintlichen «seriösen» Begleitagentur vor. Schnell wurde klar, dass diese gar nicht so seriös war. Deswegen wollte ich schnell gehen & meine Zeit nicht verschwenden. Der Chef wirkte arrogant, aber nach kurzer Zeit, als ich in seinen Büro war, fiel mir seine Unkonzentriertheit, Nervösität auf — klar, da er eigentlich devot war, was sich bei ihm später als Fußfetishismus äußerte. So hielt er mich verbal zurück & fragte, ob ich Interesse hätte, in seinen SM-Studio zu praktizieren. Ich erst etwas irritiert, wollte es aber sehen & so tauchte ich kurze Zeit später in die bizarre Welt ein. Durch meinen wachen Verstand & meine Naturveranlagtheit lernte ich schnell alles an meinen Gästen. Im Nachhinein betrachtet, die beste » Lehre «, die ich bekommen konnte. Zwar langwieriger als eine Anlernung durch praktizierende Damen, Filme & Bücher, aber so entwickelte ich meinen speziellen Stil. Ich legte scheibchenweise meine Neigung, mein verborgenes Ich frei. Er, -der Fußfetishist-, war mir längst nicht mehr genug, aber ich ließ ihn für mich arbeiten — indem er sämtliche eingenommenen Gelder der Damen zwischen meine Zehen stecken durfte. So lernte & formte ich meinen ersten Moneyslave. Gleich nach meiner Ausbildung kaufte ich mir meine Studioeinrichtung & so konnte ich noch mehr meine Neigungen ausleben & der psychologischen Herausforderung nachgehen. Ein Psychologiestudium war für mich immer in meiner Zukunft vorgesehen. Jedoch war dieses nun durch das gewonnene große Wissen im Studio nicht mehr nötig.

Moderator: Sie besitzen also eine medizinische Ausbildung ..weswegen sie ja auch eine versierte Klinikerin sind, neben dem schwarzem Bereich, den sie natürlich auch praktizieren, richtig?

Syonera von Styx: Genau. So kann man bei mir sicher sein beim Katheter & Infusionen legen, Nadeln, Spritzen, Magensonden. das nichts passieren kann.

Moderator: Wo sehen sich sich speziell als Klinikerin?

Syonera von Styx: Ich bin eine Extremklinikerin, habe aber meine Grenzen dort, wo es auf körperliche Dauerschäden hinauslaufen würde. Ansonsten ist mir nichts fremd.

Moderator: Wie lange sind sie eigentlich schon Domina?

Syonera von Styx: Ich behandle seit nunmehr 15 Jahren.

Moderator: Wo haben sie heute ihre Studios bzw. in welchen Städten erreicht man sie zusätzlich?

Syonera von Styx: Ich habe mir schon früh eigene Räume in Dresden und später in Leipzig zugelegt und nach meinem Geschmack eingerichtet. Jetzt kann man in Dresden in einem Haus auf 3 Etagen ca. 250m² mit alten Kellergewölbe, Verließen & Stall SM/ Fetishe genießen. Zusätzlich bin ich in Hamburg, Dortmund und auch Zürich in Studios zu Gast.

Moderator: Haben sie feste Tage, in denen sie anzutreffen sind oder empfiehlt sich Terminvereinbarung?

Syonera von Styx: Ich praktiziere ausschließlich auf Terminbasis — generell empfiehlt sich vor einem Treffen, einen Tag eher anzurufen. Es klappt aber auch am gleichen Tag.

Moderator: Wie stehen sie eigentlich zu Spielen außerhalb von Studios — ich denke an Outdoorerziehung?

Syonera von Styx: Outdoor und Hotel biete ich gerne an, genauso auch bizarre Escort- Buchungen. Bei Outdoor spielt sich bei mir aber alles diskret ab, von öffentlichem, gewagtem Ausgehen halte ich nichts.

Moderator: Gibt es Praktiken, die sie persönlich preferieren?

Syonera von Styx: Das wäre mir zu langweilig, immer ein oder zwei spezielle Praktiken zu bevorzugen. Ich genieße die Abwechslung mit den unterschiedlichsten Menschen Im weißen wie schwarzen Bereich übe ich fast alles aus. Wichtig ist mir nur, ob involviert oder nicht, einen naturveranlagten Gast anzutreffen, welcher sich fallenlassen kann. Tolle Herausforderungen sind Rollenspiele, da ich mich perfekt in fast jede dominante Rolle versetzen kann. Nur soviel, ich mag das düstere Mittelalter v.a., deswegen sehen meine Kellergewölbe in Dresden auch so authentisch aus. So schränkt man sich nicht ein.

Moderator: Sind sie berührbar?

Syonera von Styx: Dies ist ein dehnbarer Begriff. Ab & zu lasse ich mir den Hintern mit Massagen verwöhnen, nach den Toilettendienst den Anus sauber lecken (& nur den!), Fusserotik mag ich ebenfalls gerne, nur darüber hinaus gibt es klar definierte Grenzen.

Moderator: Können bei Bedarf auch andere Damen zu einer Session hinzugezogen werden?

Syonera von Styx: Gemeinschaftserziehungen mache ich gern, dafür stehen einige aktive, als auch passive Damen zur Verfügung.

Moderator: Welche Materialien tragen sie gerne an ihrem wunderschönem Körper?

Syonera von Styx: Ich bevorzuge 1. Leder und auch 2. gerne Latex. Alles stilvoll, sexy und figurbetont, versteht sich.

Moderator: Setzen sie ihre weiblichen Reize auch bei einer Behandlung bewusst ein?

Syonera von Styx: Ja. Erotik und SM müssen einander nicht ausschließen.

Moderator: Man liest und sieht ja schon seit Jahren sehr viel von ihnen. Was gibt es zu ihnen noch zu sagen? Erzählen sie uns doch noch mehr von sich, bitte.

Syonera von Styx: Ich drehe eigene Filme und veranstalte Gemeinschaftserziehungen. Vieles von mir gibt es auch auf folgender Seite zu sehen: www.real-syonera.com Dies ist mein Internetclub.

Moderator: Sie haben ja zwei außergewöhnliche SM-Shows, wie ich vor unserem Interview recherchiert habe. Wie kamen diese zustande?

Syonera von Styx: Ich werde dafür deutschlandweit gebucht, z. B. auf der Berliner Venus. Die Shows existieren schon seit ca. 7 Jahren. Ein Bekannter hat einen Club & trat mit der Bitte damals an mich ran, eine Show zu entwerfen. Dies geschah mit meiner Kreativität von meiner Seite & entwickelte sich immer weiter. Die Shows sind je 25 Minuten mit mannigfaltigster Musik & steigern sich von soft & etwas erotisch bis hin zur Zofen – und Sklavenzuchtbehandlung. Hierfür wähle ich meist Nummer 7. Obwohl ich alles leite, sind wir ein eingespieltes Team & gepaart mit meinen Exibithonismus genieße ich dann so richtig bei den Bühnen-Shows. Equipment wie einen multifunktionellen Stahlfesselstuhl/ WC-Becken & Utensilien (Peitschen, Feuernadeln, Gewichte, Seile, eine Flex u.v.m.) kommen zum Einsatz. So werden in mystischer Atmosphäre gezeigt: Bondage, Wachsspiele, Auspeitschungen, Sektorgie, Titten-, Krallenbehandlung, Analfickspiele (u.a. m. Kerze & Flasche), Smoking, starke Peitschungen, Genitalbindungen / -beschwerung, Nadelung, Dirty Games(Natursektverabreichung, KV — Andeutung), Feuerspiele… Man läßt sich von einer anderen Welt berühren, geführt mit ästhetischer Hand!

Moderator: Entwickeln sie die Skripte ihrer tollen Filme selbst? Wo werden diese gedreht? Wer stylt Sie? Wie kommen die Darsteller dazu? Wie entsteht ein Film und wieviel neue Filme haben sie produziert?

Syonera von Styx: Du stellst aber viele Fragen. alle Achtung ;-). Ja, ich kreiere die Skripte meist selbst. Manchmal bekomme ich gute Ideen vorgeschlagen oder ich nehme spontane geistreiche Einfälle von mir aus meinen Sessions. Meist drehe ich in Dresden, da ich dort mein großes, vielseitiges Domizil habe, mal im mordigen Verließ oder im echten Schweinestall, auch im Kellergewölbe. Dann nutze ich natürlich auch mein komplett eingerichtetes Studio & die schöne Landschaft um Dresden für Outdoor-Aufnahmen. Das Styling liegt komplett in meiner Hand, wie auch meine & der Sklaven Bekleidungsauswahl. Ich lege dabei Wert auf Vielseitigkeit. Die Darsteller sind altbewährte Sklaven von mir, aber viele konnten sich auch schriftlich bei mir bewerben. Es war interessant, mit völlig neuen Leuten gleich vor der Kamera zu arbeiten. Bei Dreh bestelle ich alle einbaubaren Sklaven, welche ich zu Beginn bei einen Meeting detaillierter als im vorher zugesandten Skript einweihe. Dann lege ich die Drehabschnitte & diese in Reihenfolge fest. Meist werden 2 Tage pro Film beansprucht. Nach der Einkleidung & schriflichen Formalitäten werden die Sklaven nach ihren Neigungen eingebaut. Ich drehe in der Regel jede Szene nach sehr grober Einweisung einmal. So wissen alle um was es geht & es läßt Spielraum, wird authentisch. Nichts wäre für mich schlimmer als wenn jeder einen steifen Text auswendig lernen müsste. Der Erfolg gibt mir Recht. Mein Anspruch ist es pro Film mindestens 3 verschiedene Locations & «Kostüm»-, Stylingwechsel zu inszenieren. Neben meinen ersten Eigenproduktionen «Abrichtung1», «Friss», «Die grausame Richterin», » Zentrum der Macht», «Die Hölle», «Die Rache der Göttin» & «Ein Tag bei S.v.S.» habe ich mit Latexextrem 2 Latexfilme & «Den Sadistenzirkel» gedreht. Des Weiteren habe ich viele Erziehungssequenzen produziert (im Club ja zu sehen). Weitere Filme sind natürlich in Planung.

Moderator: Was sind ihre Tabus und was halten sie persönlich speziell von CBT und Ballbusting ? Haben sie privat eigentlich schon mal einem Mann in die Hoden getreten 😉 ?

Syonera von Styx: Das Übliche: Sessions mit Minderjährigen/ Tieren/ Menschen, die unfreiwillig erscheinen/ wo Langszeitschäden auftreten können & s.o. Brechspiele & nichtveranlagte Menschen. Zu CBT und Ballbusting: Interessant & ein gutes Mittel z.B. Verhöre durchzuführen. Ich bin aber keine Männerhasserin, die sich am Schwanz, den Eiern deswegen besonders auslässt. Wenn mein Gegenüber gut mitgehen kann, habe ich schier unendlich Folterphantasien. Und Ja, ich trat schon einmal zu…als jemand ein Nein nicht verstand & mich bzw. meine Freundinnen versucht hat, anzufassen. Dann müssen diese Männer daran erinnert werden, was ihnen die Schmerzen eingebracht haben.

Moderator: Welche Schuhgröße haben sie ? Und verraten sie uns auch, wie alt die Sklaven zumeist sind, welche sie besuchen?

Syonera von Styx: 40/41 ist die Schuhgröße. Mein jüngster Sklave ist 19, der älteste um die 80.

Moderator: Sie machen so schöne mannigfaltige Fotos. Woher kommen die Einfälle und das Talent? Und dazu – wir schauen uns beim Gespräch ja beinahe gerade in die Augen. Wie groß sind sie eigentlich?

Syonera von Styx: Ab 15 modelte ich professionell. Mein ausgeprägter Exibitionismus & meine Phantasie gepaart mit meiner Naturveranlagtheit lassen mich immer wieder neu gebannt auf Fotos oder Filmen erscheinen. Ich genieße die Wandelbarkeit, das fällt mir glücklicherweise leicht. Du möchtest meine Größe wissen? 1,80 ohne Heels.

Moderator: Apropos Heels — was halten sie von Fußfetisch ? Gibt es eigentlich noch eine spezielle zusätzliche Fantasie, die sie schon immer mal ausleben wollten?

Syonera von Styx: Fußfetish stellt eine angenehme Art und Weise dar, um jemandem zu zeigen, wohin er gehört. Ich liebe es meine Füße, verwöhnen zu lassen & dies kann in einer Session ein netter Einstieg sein. Das ist eine Art Begüßung & Verabschiedung & zeugt somit von mehr Stil. Besonders Fantasien, welche mit SM zu tun haben und mir gleichzeitig persönliche Freude bereiten, habe ich bereits ausgelebt und mache dies gegenwärtig noch immer.

Moderator: Dann darf ich sie nunmehr um ihre persönlichen, abschließenden Worte bitten!

Syonera von Styx: Mir ist es wichtig, mich all jenen näherzubringen mit meiner Persönlichkeit und meinen Ansichten, die mich noch nicht kennen. Das Domina- Portrait halte ich für eine sehr geeignete und zusätzlich ansprechende Plattform hierfür. Wer sich in meinen Worten wiederfindet, ist somit herzlich eingeladen, mich zu kontaktieren. Mein Motto: » Das Leben kann man nicht verlängern, nur vertiefen. «

Syonera Von Styx биография

S T Y X
РОК-ЭНЦИКЛОПЕДИЯ

Американскую рок-группу » Styx » без всякого преувеличния можно назвать американским ответом на британский «Queen». Отличались же «Styx» уклоном в сторону арт-рока и фолка, а также типично американским саундом, зачастую низводившим группу до уровня дешевой поп-команды. Впрочем, в США на кажущююся «дешевизу» традиционно не обращали внимания, а европейский рынок поглощал музыкальную продукцию группы без всяких проблем, так как музыка «Styx» по большей части базировалась именно на британских корнях.

Заявить о себе «Styx» удалось уже в 1972 г., когда их дебютный сингл Sweet Sing попал в национальный Топ-100. Еще четыре года группа довольствовалась пребыванием во втором эшелоне. Положение коренным образом исправил альбом 1977 г. The Grand Illusion, занявший в США 6-ю позицию. Наряду с BOSTON и JOURNEY «Styx» стали классиками хард-энд-хэви и прямыми предшественниками глэм-метала.

Превратившись в одну из заметных рок-групп мира в жанре так называемого помпезного рока (где на равных правах соседствовали сентиментальные баллады и довольно жесткие композиции), «Styx» выдали в последующие пять лет ряд интересных альбомов и композиций. Среди последних особо стоит отметить Babe (1979; US-1/UK-6), Renegade (1979; US-16), The Best Of Times (1981; US-3/UK-42), Too Much Times Of My Hand (1981; US-9) и Mr. Roboto (1983; US-3). Мягкие пассажи клавишных, доступные мелодии, пронзительный фальцетный вокал — эти фирменные приемы «Styx» переносили из песни в песню, изредка позволяя себе мощный гитарный рифф или соло. Резонанс вызвали и концептуальные альбомы Paradise Theatre и Kilroy Was Here. Уникальным в своем роде было театрализованное концертное турне 1983 г.: на сцене музыканты вели между собой диалоги, прерываясь на исполнение композиций.

Блестящая карьера «Styx» неожиданно оборвалась в 1984 г. — лидеры группы Де Янг и Шоу (появился в «Styx» в 1975 г.) решили заняться сольным творчеством, что почти на десять лет заморозило существование «Styx». Новый альбом группы появился только в 1990 г. На родине музыкантов это был достаточно шумный камбэк — гимноподобная композиция Show Me The Way 16 марта 1991 г. вошла в американский Топ-3. Затем «Styx» вновь исчезли из поля зрения почти на пять лет. В 1996 г. «Styx» в золотом составе (т. е. с Шоу) провели трехмесячное турне по США вместе с KANSAS, легендой американского арт-рока. 16 июля 1996 г. умер Джон Паноццо.

В июне 2000-м году из группы был уволен один из ее основателей Деннис Де Янг, причем об этом событии «Styx» даже не сообщили своим поклонникам в новостном разделе официального сайта. Причиной отставки стала неспособность Де Янга участвовать в мировом турне в поддержку нового студийного альбома.

Группа » Styx » возникла на основе существовавшей еще в 60-х годах чикагской студенческой команды «The Tradewinds» (позже называвшейся «TW4»). Ее оригинальный состав сформировался в 1970 году, когда к братьям Паноццо, Чаку (гитара) и Джону (р. 20 сентября 1947, США, у. 16 июля 1996; ударные), Деннису ДеЯнгу (вокал, клавишные) и Джону Курулевски (гитара) присоединился Джеймс «JY» Янг. В 1971-м демо, записанное квинтетом, попало к представителям «Wooden Nickel Records», и на следующий год коллектив заключил контракт с этим лейблом. Тогда же музыканты решили изменить название и, перебрав кучу вариантов, остановились на «Styx». Стиль, избранный командой, представлял собой смесь традиционного прямолинейного рока с элементами арта и прога. Первые альбомы особым спросом не пользовались, однако на «Styx II» присутствовала баллада «Lady», с которой позже и начался успех группы. В 1974-м эта песня, переизданная на сингле, поднялась до шестого места в национальном хит-параде. В результате продажи «Styx II» резко рванули вверх и перевалили за полмиллиона, а коллектив получил престижный контракт с «A&M Records».

Вышедший в 1975-м альбом «Equinox», поддержанный хитами «Lorelei» и «Light Up», быстренько обрел золотой статус, а впоследствии и платиновый. Несмотря на успешное продвижение дел, перед национальным туром ушел Курулевски, не пожелавший менять семейный очаг на прелести шоу-бизнеса. По рекомендации роуд-менеджера «Styx» на его место был принят 23-летний Томми Шоу. Этот тип оказался не только незаурядным гитаристом и уже на альбоме «Crystal Ball» проявил себя еще и как автор песен (четыре трека принадлежали его перу) и как лидер-вокалист.

Эта работа имела умеренный успех, однако настоящий прорыв был уже не за горами. 7 июля 1977 года на свет появился настоящий помп-роковый шедевр «The Grand Illusion», который благодаря хит-синглам «Come Sail Away», «Fooling Yourself (The Angry Young Man)» и «Miss America» стал трижды платиновым. Аналогичная ситуация сложилась и с альбомом «Pieces Of Eight», сопровождаемым хитами «Renegade» и «Blue Collar Man (Long Nights)». В 1979 году по опросам, проводившимся среди американского населения, «Styx» стали самой популярной группой. Диск «Cornerstone» занял вторую строчку национальных чартов, а присутствующая на нем баллада ДеЯнга «Babe» принесла команде первый намбер-уан-хит. Также на этой пластинке находились и другие интересные вещи: «Boat on the River», «Why Me» и «Borrowed Time». В 1981-м «Styx» добрались и до альбомной верхушки чартов, где провели три недели с концептуальной работой «Paradise Theatre». Лонгплей сопровождали пять синглов, два из которых угодили в горячую десятку. С «Paradise Theatre» «Стиксы» стали первой в истории группой, выдавшей подряд четыре мультиплатиновых альбома.

А между тем внутри коллектива назревали разногласия: ДеЯнг и дальше хотел двигаться в театрально-прогрессивном направлении, а Шоу и Янг стремились играть более жесткую музыку. В 1983-м вышел еще один платиновый концептуальный альбом «Kilroy Was Here», а на следующий год в продаже появился двойной концертник «Caught In The Act». К тому времени междоусобицы достигли своего апогея, и группа распалась, а Деннис и Томми занялись сольной работой.

Воссоединение «Styx» произошло в 1990-м, но Шоу в нем не участвовал, поскольку был занят в «Damn Yankees». С Гленом Бертником, заполнившим вакансию, группа выпустила диск «Edge Of The Centure». Альбом имел всего лишь «золотой» статус, но баллада ДеЯнга «Show Me The Way» смогла подняться до третьей строчки. Турне в поддержку пластинки прошло с успехом, однако по окончании гастролей команда вновь распалась. Второй реюнион, состоявшийся в 1995-м, начался с выпуска «Styx Greatest Hits». К сожалению, Джону Паноццо не удалось больше выступить со своими коллегами. Пристрастие к алкоголю сильно сказалось на его здоровье и, в конце концов, привело на смертный одер. Заменив Джона Тоддом Сакерманом, команда отправилась в турне, по окончании которого был выпущен двойной концертник «Return To Paradise». Новая же студийная работа появилась два года спустя, но она не произвела на публику большого впечатления. Вспыхнувшие с новой силой разногласия и болезнь Денниса привели к его отставке, а незадолго до этого ушел и Чак. Вместо этих музыкантов в группе появились клавишник Лоренс Гован и вернувшийся на бас Бертник.

На стыке тысячелетий «Styx» много гастролировали и выпустили пару концертников (один из них в компании с «REO Speedwagon»). Наконец в 2003 году коллектив записал очередной студийник «Cyclorama», однако его успех был далек от классических релизов 70-х — 80-х. Вскоре ушедшего Бертника сменил Рики Филлипс, и музыканты решили вернуть былую популярность другими способами. В 2005-м группа сделала подборку рок-каверов «Big Bang Theory», с помощью которой ей удалось подняться до 46-й строчки «Billboard» (наивысшее достижение «Styx» последние 15 лет). На следующий же год команда записала сборник своих лучших вещей в сопровождении оркестра.

Syonera Von Styx On The Rocks

Загрузил: Ben Plančić

Длительность: 28 мин и 49 сек

Битрейт: 192 Kbps

Лучшая Музыка На Каждый День

Новый Завет В Синодальном Переводе

Зиёвиддини Нурзод 2022

One Piece 17 Luffy To Ratchett Gatchiri Akushu

Релакс Природа Видеоклипы

Chris De Burgh Love Is My Decision

Afghan Badakhshon Music 2020

Из Сериала Небеса Подождут

Https Www Youtube Com Watch V 42Wz6P8Kxwo

Salvation Mathias Grassow

Silent Hill Movie Soundtrack Track 32 Maternal

Blackbear Hot Girl Bummer Archez Slowed Remix

А Жизнь Моя Как Перкати Поле

Итоги Января Вопросы Подписчиков Фотоаппарат Для Начинающих

Best Alone Lonely Status For Whatsapp

Немного О Канале Куда Я Пропал Я Здесь Возвращение Блудного Сани

Syonera Von Styx On The Rocks

Smartphone Filmmaking Exploring Different Camera Angles

Слёт Искра Kids 2020 1 День

Кадыровцы Отправлены За Головами Нацистов Турчинов Яценюк Порошенко Зеленский

Radmir Mta 3 Сервер Стрим Что Делать Дальше 104 Стрим

Буду Добрым Мама Вечно Молодым

Dil Roota Hain Honth Haste Hein Fankaar Hi Samjho Shayari Broken Heart Poetry Poixon

Nice Legs Daisy Dukes

Psi Distress Rbreach Revamp

Фре Дди Ме Ркьюри Фарру Х Булса Ра

Musical Snow Globe Rudolph Holiday Scene Gemmy Christmas 2021

Invasive Iguana Snakehead Catch Clean Cook Amazing Iguana Recipe

Ayeza Khan Sajal Ali Aiman Khan Mawra Hocane Best Outfits 2020 Kurtidesigns2020 Lawn Short Frock

Кот Ест Сметану

Eagle Burgmann 2017

Ghostemane Whom It May Concern

Самый Важный Хадис Без Которого Нельзя Познать Суть Ислама


источники:

http://rock-musicland.com/styx/index.html

http://hxmp3.com/E30hL4J4j4ZXpMeDH8sopA_syonera-von-styx-on-the-rocks.html